deutschenglish
Sie sind hier: Über uns / Sponsoring / Jasmin Plank

Jasmin Plank

    Lebenslauf:

 

Bis zu meinem 24. Lebensjahr war ich ein gesunder Mensch wie jeder andere. Ich hatte gerade meine beruflichen Ziele erreicht und das Leben konnte nicht besser laufen, bis zu dem Tag meines ersten Schubes. (Hierbei handelte es sich um eine Sehnerventzündung am linken Auge) Als ich dann kurze Zeit darauf den zweiten Schub bekam wurde mir klar das mein Leben sich total verändert hat und nie mehr so sein wird als vor meiner Krankheit. Die Diagnose: Spastische Tetraparese (unvollständige Lähmung aller 4 Extremitäten. 

Als mich im März 2016 den bis dahin stärksten Schub erlitt dachte ich an frühere Zeiten und an meine sportlichen Aktivitäten vor der Erkrankung und mir wurde bewusst wie sehr mir diese in meinem Leben fehlten. 

 

Durch diese Gedanken beflügelt und mit dem Entschluss trotz allen auch weiterhin Sport betreiben zu wollen machte ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Sportart für mich und meine Erkrankung. 

 

Erst durch eine sehr engagierte Psychologin, die mich durch die Reha begleitet hat, kam ich zu meinen ersten Kletterversuchen und stellte fest, dass das genau der richtige Sport für mich ist.

 

Im September 2016 startete ich mit dem Paraclimbingkurs.

Im Sommer 2017 wurde ich Teil des österreichischen Nationalteams. 

Mein Lebensmotto:

Man muss das UNMÖGLICHE VERSUCHEN um das Mögliche zu erreichen!

Wir lieben Kekse!
Um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten, verwenden wir eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Ihre Zustimmung für diese Cookies. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie im Datenschutzhinweis.
Einstellungen
Alle akzeptieren